Oberschleißheim, Lkr. München:
Nord-West Sammelkanal München Landespflegerische Begleitplanung

Disziplinen

  • GIS – Geographical Information Systems
  • Umwelt & Nachhaltigkeit

Gesellschaften

München (Hauptsitz/Headquarters)

Auftraggeber

LH München, Münchner Stadtentwässerung

Dauer

Von 2014 bis 2016

Projektleistungen

  • Realnutzungs- und Biotoptypenkartierung gemäß der Bayrischen Kompensations Verordnung
  • Abgleich mit den ursprünglichen Ausgleichszielen
  • Eingriffsbilanzierung
  • Erstellung des Landschaftspflegerischen Begleitplanes mit kartografischer Darstellung der ermittelten Ergebnisse und Aufstellung eines Maßnahmenplans
  • Erstellung einer Kostenschätzung für die Landschaftspflegerische Ausführungsplanung

Kontakt

Dorsch International Consultants GmbH

München (Hauptsitz/Headquarters)
Landsberger Str. 368
80687 München
Germany

Tel.: +49 89 5797-0
Fax: +49 89 5797-800
E-Mail: info@dorsch.de

Karte

Beschreibung

Der den in den Jahren 1988 bis 1997 gebaute Nord-West Hauptsammelkanal dient der Ableitung der Abwässer (Schmutz- und Niederschlagswässer) aus der Innenstadt und den nordwestlichen Stadtteilen Münchens zur Kläranlage Gut Marienhof. Für diesen wird nun nachträglich die wasserrechtliche Genehmigung eingeholt. Dafür ist u.a. die Kontrolle und Endbilanzierung der damals vorgesehenen naturschutzfachlichen Maßnahmen (Ausgleich und Ersatz) erforderlich. Daher ist 17 Jahre nach dem LBP zur Baugenehmigung ein erneuter LBP erforderlich, der die aktuelle Bestandssituation erfasst und bewertet, einen Soll-Ist-Vergleich erarbeitet und mittes Maßnahmenplan einen Landschaftspflegerischen Ausführungsplan vorbereitet.