München:
Justizvollzugsanstalt Stadelheim: Erschließung für Neubau einer Krankenstation

Disziplinen

  • Hochbau & Architektur
  • Wasserbau

Gesellschaften

München (Hauptsitz/Headquarters)

Auftraggeber

Staatliches Bauamt München 1

Dauer

Von 2017 bis 2019

Projektleistungen

Grundleistungen der Objektplanung Ingenieurbauwerke für die Leistungsphasen 1 bis 8:

  • Grundlagenermittlung
  • Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs-, Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bauoberleitung

Sowie folgende Besonderen Leistungen

  • Örtliche Bauüberwachung
  • Kostenkontrolle
  • Prüfen von Nachträgen

Kontakt

Dorsch International Consultants GmbH

München (Hauptsitz/Headquarters)
Landsberger Str. 368
80687 München
Germany

Tel.: +49 89 5797-0
Fax: +49 89 5797-800
E-Mail: info@dorsch.de

Karte

Beschreibung

Zur Verbesserung der Krankenversorgung der Gefangenen soll auf einer unbebauten Fläche  innerhalb der JVA Stadelheim eine neue Krankenstation errichtet werden. Zur Erschließung sind folgende Infrastrukturmaßnahmen erforderlich:

  • Entsorgung von Schmutzwasser über den Neubau von Kanalleitungen und Schächten mit Anschluss an den Bestand.
  • Trink- und Löschwasserversorgungsleitung über Anschluss an den Bestand
  • Regenwasserversickerung über den Neubau von Rigolen
  • Verkehrstechnischer Anschluss an den Bestand
  • Neubau Si-Zäune und -Tore für prov. Schleuse