Leipzig: Vergnügungspark BELANTIS - Grün- und Freiflächenplanung Parkplatz

Im Rahmen des Projektes wurden die Festsetzungen des B-Planes Neue Harth „Nord“ für den 1. Bauabschnitt des Parkplatzes mit einer Größe von ca. 11,5 ha umgesetzt. Dabei handelt es sich um die Bepflanzung des Parkplatzes mit Hochstämmen und Unterpflanzung mit Sträuchern und Bodendeckern sowie Eingrünung mit einheimischen Gehölzen. Vorbereitende Bodenarbeiten, wie die Befüllung der Pflanzbeete mit Unter- und Oberboden waren ebenfalls Bestandteil der Ausführung. Aufgrund der schwierigen Bodenverhältnisse (ehemaliger Tagebau Zwenkau) wurden die Hochstämme in spezielle Pflanzsubstrate gepflanzt.

Gestaltungsmaßnahmen:

  • Parkflächenbe- und eingrünung – Pflanzung von 673 Stück Hochstämmen einschl. Unterpflanzung im Parkplatzbereich
  • Alleebepflanzung – Pflanzung von 182 Stück Hochstämmen einschl. Unterpflanzung der Geh- und Radwegpromenade

Leistungen

Wasser und Umwelt

Auftraggeber

Zweckverband Neue Harth

Projektleistungen

Planungsleistungen:
LPH 3, 5-9 nach § 15 HOAI

Örtliche Bauüberwachung nach § 57 HOAI

Dauer

Von 2002 bis 2005