Adapazari, Düzce und Gölcük: TERRA-1 Wohnungsbauprogramm Türkei

Am 17. August 1999 ereignete sich in der Gegend um das Marmara-Meer in der Türkei ein schweres Erdbeben, das Tote forderte und einen hohen Schaden an Gebäuden und Infrastruktur verursachte.

Die Regierung der Türkei hat mit Unterstützung der European Investment Bank ein Wiederaufbauprogramm (TERRA-1) beschlossen, das unter anderem ein Wohnungsbauprogramm in der Marmara Gegend umfasst.

Im Rahmen dieses TERRA-1-Programmes wurde DORSCH CONSULT als federführendes Ingenieurbüro zusammen mit einem türkischen Partner mit der Bauüberwachung und dem Controlling für den Bau von

  • 1000 Wohneinheiten in Adapazari,
  • 500 Wohneinheiten in Düzce und
  • 1250 Wohneinheiten in Gölcük

beauftragt.

Das Projekt beinhaltet darüber hinaus Infrastrukturmassnahmen innerhalb und ausserhalb der Baugebiete, die Errichtung von Schulen, Gesundheits- und Einkaufszentren.

Die Baumassnahmen wurden an türkische und internationale Unternehmen vergeben und haben am 02.04.2002 begonnen.

Die Bauzeit für die Maßnahmen in Adapazari und Gölcük wurden innerhalb con ca. 12 Monaten abgeschlossen, die Maßnahme in Düce wird vorraussichtlich im Mai 2005 fertiggestellt.

Im Anschluss daran beginnt eine 12-monatige Gewährleistungsperiode.

Adapazari
Adapazari
Adapazari
Adapazari
Gölcük
Gölcük
School in Adapazari
School in Adapazari

Leistungen

Architektur und Städteplanung

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Republik der Türkei/Prime Ministry, Project Implementation Unit (PIU) European Investment Bank (EIB)

Projektleistungen

Die Bauüberwachung und das Controlling wird durch die Joint Venture DORSCH CONSULT (Federführung) und ANTS Limited, einem türkischen Ingenieurbüro, durchgeführt:

  • Überprüfung der Planung, der Technischen Spezifikationen und der Leistungsverzeichnisse
  • Bauüberwachung der Roh- und Ausbauarbeiten
  • einschließlich der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Bauüberwachung aller Infrastrukturmaßnahmen
  • Kosten- und Terminkontrolle, Abrechnung der Unternehmerleistungen (Controlling)
  • Qualitätskontrolle, Dokumentation
  • Objektbetreuung während der Gewährleistungsphase
  • Infrastructure measures
  • Social facilities

Dauer

Von 2002 bis 2004

Kontakt