Frankfurt am Main: Büro- und Wohngebäude Axa Colonia

Die Aufgabenstellung an die Tragwerksplanung verlangte vor allem eine wirtschaftliche Realisation des geneigten Baukörpers.

Bei der statischen Konzeption des geneigten, 12-geschossigen Hochhauses wurde eine Lösung für die ebenfalls geneigten Wände und Stützen, inkl. schräg laufendem Aufzug, entwickelt, in der die Aussteifung des Hochhauses über Verbindungsbrücken mit dem benachbarten, hufeisenförmigen Gebäudeteil zug– und druckfest verbunden wurde.

Leistungen

Konstruktiver Ingenieurbau

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Colonia Versicherung, Köln

Projektleistungen

Statische Konzeption