München: Justizvollzugsanstalt Stadelheim: Erschließung für Neubau einer Krankenstation

Zur Verbesserung der Krankenversorgung der Gefangenen soll auf einer unbebauten Fläche  innerhalb der JVA Stadelheim eine neue Krankenstation errichtet werden. Zur Erschließung sind folgende Infrastrukturmaßnahmen erforderlich:

  • Entsorgung von Schmutzwasser über den Neubau von Kanalleitungen und Schächten mit Anschluss an den Bestand.
  • Trink- und Löschwasserversorgungsleitung über Anschluss an den Bestand
  • Regenwasserversickerung über den Neubau von Rigolen
  • Verkehrstechnischer Anschluss an den Bestand
  • Neubau Si-Zäune und -Tore für prov. Schleuse

Leistungen

Flughäfen

Verkehr und Infrastruktur

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Staatliches Bauamt München 1

Projektleistungen

Grundleistungen der Objektplanung Ingenieurbauwerke für die Leistungsphasen 1 bis 8:

  • Grundlagenermittlung
  • Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs-, Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bauoberleitung

Sowie folgende Besonderen Leistungen

  • Örtliche Bauüberwachung
  • Kostenkontrolle
  • Prüfen von Nachträgen

Dauer

Von 2017 bis 2019

Kontakt