Leipzig Nord-Ost: Gewerbepark

Gewerbepark Leipzig Nord-Ost
Gewerbepark Leipzig Nord-Ost

Gewerbegebiet für gemischte Nutzung in Leipzig Nord-Ost, nahe dem Zentrum der Stadt, auf eine rFläche von 117 ha. Das Gewerbegebiet ermöglicht die Ansiedlung von ca. 100 Unternehmen aus Handwerk, Handel, Verwaltung, Hotels etc.

Die Verkehrserschließung erfolgt über 4- bzw. 2-spurige Straßen einschließlich Geh- und Radwegen von insgesamt 6,0 km Länge und incl. 8 Lichtsignalanlagen sowie einer eigens hergestellten Straßenbahnlinie. Die Entwässerung erfolgt im Trennsystem. Das Regenwasser wird über Pumpwerke, Absetz und Rückhaltebecken an den Vorfluter Parthe, das Schmutzwasser ebenfalls über Pumpwerke an einenstädtischen Hauptsammler und von dort an die Kläranlage Paunsdorf abgegeben.

Die Wärmeversorgung erfolgt auf der Basis Fernwärme. Das Trinkwassernetz und die Elektroversorgung sind in die Städtischen Netze eingebunden.

Besonderheiten

  • Das Gebiet liegt teilweise in einer Trinkwasserschutzzone III.
  • Besondere Auflagen der Stadt für die Oberflächenentwässerung, Abwasserleitungen im Doppelrohrsystem mit besonderen Materialanforderungen und Leckageüberwachung

Leistungen

Architektur und Städteplanung

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

WEP-Wisser-Ernst-Projektentwicklungs GmbH

Projektleistungen

Objektplanung nach HOAI, Leistungsphasen 1 bis 9 für

  • Verkehrsanlagen

    • Straßen, Wege, Plätze ca. 160.000 m2
    • Straßenbahn ca. 1,5 km

    • Regenwasserableitung

      • Leitungen und Schächte DN 300 - DN 1400, Länge ca. 7,4 km
      • Pumpwerke 1/2 und 3, FM 1=150 l/sec, FM2 =3590 l/sec
      • Absetz- und Rückhaltebecken 1 und 2 als offene Gewässer V1 = 1700 cbm/8000 cbm; V2 = 850 cbm/2600 cbm

Dauer

Von 1991 bis 1997