München: Funkkaserne München: Umbau Zaun-und Toranlagen Bundespolizei

Das Areal der Bundespolizei auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne soll innerhalb des Geländes mit Sicherheitszaun (ca. 200 m Stabgitterzaun mit 2m Höhe zzgl. gekröpfter Übersteigschutz aus gespanntem Stacheldrahtreihen) abgegrenzt werden.

Die äußere Umzäunung, welche sich auf einer ca. 2,5m hohen Mauer befindet ist in Teilbereichen zu erneuern.

Die Schrankenanlage der Hauptzufahrt soll durch ein Schiebetor ersetzt und der Personenzugang modernisiert werden.

Leistungen

Flughäfen

Konstruktiver Ingenieurbau

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Staatliches Bauamt München 1

Projektleistungen

Grundleistungen der Objektplanung Ingenieurbauwerke für die Leistungsphasen 1 bis 8

  • Grundlagenermittlung
  • Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs-, Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bauoberleitung

Sowie folgende Besonderen Leistungen

  • Örtliche Bauüberwachung

Dauer

Von 2015 bis 2016

Kontakt