München: Flughafen München „Franz-Josef-Strauß“ (MUC): Air Site West - Kabellehrrohrverlegung

Das nordwestliche Flughafengelände soll neu geordnet werden. Mit Air Site West entsteht dort ein Areal, auf dem zukünftig die Errichtung von Gebäuden für Büros, Handel, Logistik, Gastronomie und Hotellerie vorgesehen sind. Aufgrund der vorgesehenen Hierfür ist es erforderlich, die vorhandene Infrastruktur zu erweitern. Dorsch ist zuständig für den Neu- bzw. Umbau von Leerrohrtrassen für die Versorgung mit Mittel- und Niederspannung sowie der Fernmeldetechnik  und ggf. E-Mobilität, die erforderlichen Rück- und Umbaumaßnahmen von Bestandstrassen und einer etwaig erforderlichen Zwischenversorgung während der Bauzeit.

Ebenfalls Vertragsbestandteil ist die planerische Koordination der parallellaufenden Planungen weiterer Ver- und Entsorgungstrassen sowie der Straßenplanungen und Landschaftsplanung.

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Flughafen München GmbH (FMG)

Projektleistungen

Grundleistungen für Objektplanung Ingenieurbauwerke in den Leistungsphasen 2 bis 3 nach HOAI

  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung

sowie Besondere Leistungen

  • Trassenkoordination

Dauer

Von 2016 bis 2017

Kontakt