Frankfurt/Main: Flughafen Frankfurt „Rhein-Main“ (FRA): Sanierung Rollbahn M25/R15

Die Rollbahnen M25 (ca. 7.300 m² in Beton) und R15 (ca. 4.700 m² in Beton) kreuzen die RWY 07R/25L rechtwinklig im westlichen Bereich der Parallelbahnen.

Es wurden Kantenschäden, Risse, Setzungen und Ausmergelungen festgestellt. Die gesamte Fläche einschließlich der Schultern befindet sich in einem schlechten Zustand. Es ist daher dringend eine Grundsanierung durchzuführen.

Ebenso ist die Befeuerung auf Einzellampensteuerung anzupassen und es ist in noch nicht befeuerten Abschnitten eine Mittellinienbefeuerung in LED-Technik einzubauen.

Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur RWY 07R/25L sind die Arbeiten grundsätzlich in Nachtstunden zu erbringen. 

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Fraport AG

Projektleistungen

Grundleistungen für Objektplanung Verkehrsanlagen sowie Fachplanung Technische Ausrüstung (Agr. 4 und 5) für Lph. 1-8 nach HOAI:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Bauoberleitung

Sowie folgende Besonderen Leistungen:

  • Bestandsüberprüfung
  • Überprüfung der Bestandsdokumentation

Dauer

Von 2017 bis 2019

Kontakt