Frankfurt/Main: Flughafen Frankfurt „Rhein-Main“ (FRA): Sanierung Position A16 und A18

Die Flugzeugpositionen A16 und A18 (ca. 2.800 m² in Beton) befinden sich am Terminal 1A. Diese Positionen werden zum Abstellen und Abfertigen von Luftfahrzeugen der ICAO-Kategorie E verwendet. Aufgrund der exponierten Lage am Terminal 1 gehören die Positionen zum exklusiven Bereich der Lufthansa AG sowie der Star Allianz und sind dementsprechend hoch frequentiert. Die Positionen wurden im Zuge der Instandhaltung regelmäßig geprüft und gewartet. Die Reparaturen im Rahmen der Regelinstandhaltung sind inzwischen von kurzem Erfolg. Auf Grund des aktuellen Schadensbildes im Zuge der visuellen Zustandsbewertung wird eine Restnutzungsdauer von <5 Jahre prognostiziert bzw. ein grundlegender Sanierungsbedarf gesehen. Um einen nachhaltigen ICAO-konformen Soll-Zustand zu erreichen müssen daher Grundsanierungsmaßnahmen in Teilbereichen der Positionen durchgeführt werden.

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Fraport AG

Projektleistungen

Grundleistungen für Objektplanung Verkehrsanlagen für Lph. 3-8 nach HOAI:

  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Bauoberleitung

Sowie folgende Besondere Leistungen:

  • Überprüfung Bestandsdokumentation
  • Erstellung Bestandspläne
  • Örtliche Bauüberwachung

Dauer

Von 2017 bis 2019

Kontakt