Frankfurt: Flughafen Frankfurt „Rhein-Main“ (FRA): Erneuerung Mittellinienbefeuerung TWY R7

Die im südl. Rollfeldbereich des Flughafens befindliche Rollbahn R7 verbindet die Rollbahn R mit der RWY 07R/25L.

Im Rahmen des Projektes ist eine neue Mittellinienbefeuerung in LED-Technik mit Einzellampensteuerung sowie eine redundante TXC-Stromkreiszuführung herzustellen. Die neuen angepassten Befeuerungsanlagen sind schalttechnisch in die Leitwartensteuerung einzubinden. Hinter den Stop Bars ist auf einer Länge von 90 m eine getrennt schaltbare Mittellinienbefeue­rung zu realisieren. Die bestehende Halogenrandbefeuerung ist abzubrechen und eine neue Unterflurrandbefeuerung ist in LED-Technik herzustellen. Des Weiteren sind die Randstromkreise auf Schilderstromkreise und Randbefeuerungsstromkreise aufzuteilen. 

Die Arbeiten sind grundsätzlich während der Nachtstunden auszuführen.

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Auftraggeber

Fraport AG

Projektleistungen

Grundleistungen für Fachplanung Technische Ausrüstung (AGr. 4 und 5) für Lph. 1-8 nach HOAI:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Bauüberwachung

Dauer

Von 2017 bis 2019

Kontakt