Senior Architect und BIM Manager Bassel Omara als Juror für die WAF 2019 berufen

27.02.2019

Bassel Omara, Senior Design Architect und BIM Manager bei Dorsch Middle East


Beim World Architecture Festival (WAF) trifft sich die internationale Architekturszene, um Erfahrungen zu sammeln, auszutauschen und sich inspirieren zu lassen. Es ist die einzige Architekturveranstaltung, bei der parallel zu Keynote-Vorträgen der einflussreichsten Persönlichkeiten der Branche sowohl Live-Kritikpräsentationen mit Bewertung von über 550 Finalisten, globales Networking, eine 550 Projekte starke Galerie wie auch eine internationale Produktschau angeboten werden.

Eine Reihe von Architekten aus dem gesamten Nahen Osten wurden als Juroren für die WAF 2019 nominiert, darunter unser geschätzter Kollege Bassel Omara, ein preisgekrönter Architekt, Designer und BIM-Manager mit globaler Erfahrung in Nordafrika und dem Nahen Osten. Bassel Omara ist Senior Design Architect und BIM Manager bei Dorsch Middle East. Bassel Omara wird auch als Sprecher beim Design Forum Middle East auftreten, das am 20. März 2019 in Dubai stattfindet.

Die aus 146 Juroren aus 48 Ländern bestehende, umfangreiche Jury der WAF wird in diesem Jahr die Kategorien des Programms bewerten. Das Programm umfasst geplante kulturelle, städtebauliche und kommerzielle Vorhaben sowie realisierte Wohn-, Gesundheits-, Kultur- und Tourismusprojekte neben vielen anderen Bereichen.

Bei der WAF im Jahr 2018 wurden eine Reihe von Projekten aus dem Nahen Osten und den Nachbarländern in die engere Wahl gezogen. Zu den Gewinnern gehörte das Projekt Sheltainer der Architekten Bassel Omara, Mouaz Abouzaid und Ahmed Hammad, welches mit dem WAFx Ethics and Value Award ausgezeichnet wurde.

Die WAF findet vom 4. bis 6. Dezember 2019 in Amsterdam statt.

Mehr Informationen: World Architecture Festival 2019