Zwickau: Zentralkläranlage Zwickau - Neubau Mechanik

Der Neubau Mechanik der ZKA Zwickau beinhaltet die grundsätzliche Neugestaltung der bisher nur rekonstruierten, mechanischen Reinigungsstufe. Die mit Bauherrn, Betreiber und Behörden abgestimmte Ver-fahrenstechnologie besteht aus den Verfahrenshauptstufen Rechenanlage, belüfteter Langsandfang sowie Vorklärung, die mehrstraßig ausgelegt werden. Weiterhin sind die technologischen Anlagenkomponenten Fäkalienannahmestation und Fäkalschlammspeicher sowie Kanalspülgutannahme und Sandaufbereitung / Sandwäsche Planungsbestandteil, die konstruktiv durchgebildet sowie mit der erforderlichen Maschinen- und Anlagentechnik ausgerüstet werden. Zielvorgabe für die Auslegung der vom Abwasserstrom durchflossenen Reinigungsstufen ist eine zu erwartende Mischwassermenge von rd. 6.600 m³/h.

Leistungen

Wasser und Umwelt

Auftraggeber

Wasserwerke Zwickau GmbH

Projektleistungen

  • Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Ausschreibung
  • SiGe-Koordination Planungsphase

Dauer

Von 2003 bis 2007