Rostock: Sanierung Mischwassersammler einschließlich Hausanschlüsse in der Doberaner Straße in Rostock

In der Doberaner Straße ist durch die EURAWASSER Nord die Sanierung des MW- Hauptsammlers (2100 x 1540 M) mittels Kurzrohrlining vorgesehen. Da dieser Sammler direkt unterhalb der Gleisanlagen der RSAG angeordnet ist, werden für die Aufrechterhaltung des Fahrbetriebes höchste Koordinierungs- und Planungsanforderungen gestellt.

Dazu sind folgende Bauleistungen notwendig:

  • ca. 150 m Sanierung MWS 2100 x 1540 mittels Kurzrohrlining einschl. Hausanschlüsse
  • Abwasserüberleitungskonzept
  • provisorische Gleisumfahrung einschließlich Fahrleitung während der Bauzeit

Leistungen

Wasser und Umwelt

Gesellschaften

Dorsch Gruppe BDC

Bausumme

1,15 Mio. €

Auftraggeber

EURAWASSER Nord GmbH

Projektleistungen


HOAI § 42 Ingenieurbauwerke, LP 3 bis 8, BÜ

  • Entwurfs-  bis Ausführungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirkung bei der Vergabe und Bauoberleitung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Planung und Koordinierung erforderlicher Maßnahmen der RSAG (Gleis- und Fahrleitungsplanung)

HOAI § 49 Tragwerksplanung, Leistungsphasen 3 bis 6

Dauer

Von 2008 bis 2011

Kontakt

Uwe Wetzel
Industriestraße 8
18069  Rostock 
Germany
Tel.: 0381 2078819