Mannheim: Neubau eines 7-stöckigen Bürogebäudes

Roche Bürogebäude
Roche Bürogebäude

Das Bürogebäude ist ein siebenstöckiger, rechteckiger Kubus mit vollverglasten Fassaden. 

Eine horizontale Gliederung erfährt der transparente Baukörper durch Fassaden aus Fensterbändern, Aluminium-Sonnenschutzjalousien und vorgelagerte Wartungsbalkone.

Erschlossen wird das Gebäudeinnere durch zwei Treppenhauskerne.

Hinter dem Eingang setzt sich diese Transparenz durch Schaffung eines flexiblen und innovativen Arbeitsumfeldes fort. Für die rund 550 Mitarbeiter wurden ca. 85% der Bürofläche als offene Großräume und ca. 15 % als Zellenstruktur gestaltet. 

Die funktionale Zielsetzung niedrigste Energie-Verbrauchswerte zu erreichen, wird durch den Einsatz neuester Technologien und Baumateriallien umgesetzt. So ist z.B. neben effizienten Dämmsystemen für Dach, Wand und Trennwände eine Dreifachverglasung (Uw= 1,1 W/m2k) vorgesehen. Das Dach ist extensiv begrünt.

Leistungen

Architektur und Städteplanung

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Bausumme

31,2 Mio. €

Auftraggeber

Roche Diagnostics GmbH

Projektleistungen

Aufstellen von:

  • Leistungsverzeichnissen  
  • Projektmanagement:

    • Projektorganisation
    • Fachkoordination
    • Termine

  • Bauüberwachung

Fachgebiete: 

  • Hochbau
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Tragwerksplanung
  • Projektmanagement

 

 

Dauer

Von 2008 bis 2009