Nobitz: Industriegebiet „Am Flughafen 2“

Gegenstand des Projektes ist die Umsetzung der Forderungen des B-Planes Nobitz 007 mit seinen grünordnerischen Festsetzungen in eine ausschreibungsreife Planung mit anschließender Bauüberwachung der Realisierung der Bepflanzung öffentlicher Grünflächen und dem Straßenbegleitgrün im Industriegebiet. Konkret handelt es sich dabei um folgende zu realisierende Landschaftsbauarbeiten:

  • Straßenbegleitgrün: 169 Stck. Hochstämme,
  • öffentliche Grünflächen: 27 Stck. Hochstämme und ca. 1,5 ha Gehölzfläche aus Heistern und Sträuchern

Leistungen

Wasser und Umwelt

Auftraggeber

Sondervermögen WGT Liegenschaften Thüringen vertreten durch LEG Thüringen mbH

Projektleistungen

Planungsleistungen:
LPH 3, 5-9 nach § 15 HOAI

Örtliche Bauüberwachung nach § 57 HOAI

Dauer

Von 2003 bis 2006

Kontakt

Gerd Töpfer
Dresden