Landkreis Dahme-Spreewald: Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit für das Große Fließ und den Nordumfluter - Verbindung 1 – 3 im Nordumfluter

Errichtung von 3 Verbindungen zwischen den Flussläufen zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Bereich der Wehrgruppe H mit besonderem Augenmerk auf die ökologische Bedeutung des Großen Fließes; Verbindung bestehend aus Sielbauwerken, Durchlässen, Grabenabschnitten und beckenförmigen Fischaufstiegsanlagen

 

Verbindung 1:

Fischaufstieg im Nordumfluter zwischen Ober- und Unterwasser neben dem Wehr IV als Vertical- Slot- Pass mit 8 Trennwänden auf Stahlbetonfertigteilen (Abfluss ca. 0,5m³/s); Planung und Ausführung nach DWA- Merkblatt 509

 

Verbindung 2:

Fischaufstieg zwischen Unterwasser Großes Fließ und Oberwasser Nordumfluter in Spundwand-bauweise mit 5 Trennwänden und einem düsenförmigen Auslauf, geböschten Graben, Durchlass im Bereich Wirtschaftsweg sowie einem Sielbauwerk im Kreuzungsbereich des Hochwasserschutzdeiches (Abfluss ca. 1,5 m³/s); Planung und Gestaltung nach DWA- Merkblatt 509

 

Verbindung 3:

Fischaufstieg zwischen Oberwasser Nordumfluter und Oberwasser Großes Fließ in Spundwand­- bauweise mit 2 Trennwänden und geböschtem Graben sowie einem Sielbauwerk im Kreuzungsbereich des Hochwasserschutzdeiches

(Abfluss ca. 2 m³/s); Planung und Gestaltung nach DWA- Merkblatt 509

Leistungen

Wasser und Umwelt

Gesellschaften

Dorsch Gruppe BDC

Bausumme

502 TEUR (netto) Verbindung 1 - 592 TEUR (netto) Verbindung 2 - 506 TEUR (netto) Verbindung 3

Auftraggeber

Wasser- und Bodenverband „Oberland Calau“

Projektleistungen

  •  § 42 HOAI 2009, Lph 2-7
  • § 49 HOAI 2009, Lph 2-7
  • § 53 HOAI 2009, Lph 2-7
  • Naturschutzfachliche Planungen
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Ökologische Baubegleitung
  • SiGe-Koordinierung
  • Autorenkontrolle

 

Nachunternehmerleistungen:

  • Stahlwasser- und Maschinenbau
  • Technische Ausrüstung
  • Baugrunderkundung
  • Vermessungsleistungen
  • Fachliche Beratung Fischbiologe

 

 

 

Dauer

Von 2011 bis 2015

Kontakt

Holger Haas