Ensheim: Flughafen Saarbrücken (SCN) Ergänzung der Endsicherheitsflächen (RESA)

Flughafen Saarbrücken Endsicherheitsflächen
Flughafen Saarbrücken Endsicherheitsflächen

In der Untersuchung zur ICAO Konformität wurden sicherheitsrelevante Probleme am Landebahnende aufgezeigt, die durch tiefbautechnische Maßnahmen beseitigt werden können.

Auf Grund der topographischen Besonderheiten sind Erdbaumaßnahmen in Hanglagen sowie Änderungen an Sendeeinrichtungen, Straßenbaumaßnahmen und an der Befeuerungskonfiguration erforderlich.

Lageplan der Endsicherheitsflächen
Lageplan der Endsicherheitsflächen

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Bausumme

ca. 3,5 Mio. €

Auftraggeber

Flughafen Saarbrücken Besitzgesellschaft mbH, Flughafen Saarbrücken GmbH

Projektleistungen

Ingenieurleistungen gem. HOAI §55, §57 und §73 für die Leistungsphasen:

  • Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Bauoberleitung / örtliche Bauüberwachung

für folgende Fachgebiete:

  • Erdbau
  • Flugbetriebsflächen
  • Befeuerung
  • Entwässerung

Dauer

Von 2006 bis 2009

Kontakt