Erfolgreicher Start mit neuer österreichischer Tochter

09.10.2015

Stadtteile von Wien entlang der Donau (gesehen von Nordwesten), Autor: Extrawurst, CC BY-SA 3.0

- Dorsch International Austria GmbH nimmt Geschäfte in Österreich auf -

 

Dorsch International (DI) gründet neue Tochter. Im Juli 2015 wurde Dorsch International Austria GmbH (DIA) als 100-prozentige Tochtergesellschaft der DI mit Sitz in München gegründet. DI Austria deckt das gesamte Leistungsspektrum rund um das Planen von Bauprojekten ab, Themenschwerpunkt liegt vor allem auf den Bereichen Flughafen sowie dem gesamten Straßen- und Wasserbau. Erste  Aufträge konnten z.B am Flughafen Wien bereits verzeichnet werden.

 

Im Juli 2015 gründete Dorsch International Consultants GmbH die neue Tochter Dorsch International Austria GmbH. Sie ist seit diesem Zeitpunkt als Baumeister-Gewerbe in Wien registriert und bietet die gesamte Palette an unabhängigen Planungs- und Ingenieurleistungen der Dorsch Gruppe für den Raum Österreich, aber auch für Zentral- und Osteuropa. Geschäftsführer sind die Herren Jürgen Röder und Wolfgang Gruber. Zur Zielgruppe gehören industrielle Kunden, private Investoren, wie auch öffentliche Institutionen. Mit u.a. dem Flughafen Wien konnten bereits erste Kunden gewonnen werden.

 

„DI Austria steht für Unabhängigkeit, Leistungsfähigkeit, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Durch unser neues Büro in Wien wird unsere Präsenz in Österreich gestärkt, aber auch der Zugang zu den Märkten in Zentral- und Osteuropa wird erleichtert. Diese strategische Maßnahme wird uns in der Geschäftsentwicklung wieder einen Schritt voran bringen“, so Alexander Bohr, Regional Manager bei Dorsch Austria in Wien.

 

Geschäftskontakt:
Dorsch International Austria GmbH
Alexander Bohr (Regional Manager)
Anton Baumgartner Straße 125/2/5
A-1230 Wien/Vienna, Austria
Tel. +43-1-280-553 640
Alexander.Bohr(at)dorsch(dot)at