Bauüberwachung

Die Bauüberwachung, gemäß HOAI (Honorarberechnung) auch Objektüberwachung, Bauleitung oder Bauoberleitung genannt, leitet eine Baustelle oder Teile davon. Sie ist für die ordnungsgemäße Ausführung der Bauarbeiten verantwortlich.

Bei Dorsch unterteilen wir in drei Bereiche Bauleitungs- und Bauüberwachungsaufgaben, Bauoberleitung sowie Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination.

Bauleitungs- und Bauüberwachungsaufgaben umfassen die Bauvorbereitung und Baustelleneinrichtung bis hin zur Inbetriebnahme eines Projektes und dessen Projektdokumentation. Je nach Einzelfall sind folgende wesentliche Leistungen bzw. Funktionen zu erbringen:

  • Planprüfung und Unternehmereinweisung
  • Überwachung der Bauleistungen auf Übereinstimmung mit Verträgen, Plänen, Vorschriften, Richtlinien und behördlichen Aufgaben
  • Baustoff- und Güteprüfungen
  • Erstellung und Beurteilung von Bauablaufplänen einschließlich deren laufender Kontrolle und Aktualisierung der Bauablauftermine
  • Mitwirkung bei Auswertung von Unternehmerangeboten sowie bei Vergabeverhandlungen
  • Koordinierung aller mit der Baumaßnahme befassten Beteiligten (Planer, Unternehmer, Behörden und Versorgungsträger)
  • Erstellung und laufende Kontrolle von Finanzmitteln und Zahlungsplänen
    Prüfung von Nachtragsangeboten und Regiearbeiten
  • Erstellung und Prüfung von Bestands- und Dokumentationsunterlagen
  • Feststellung von Gewährleistungsansprüchen und Beweissicherung
  • Aufmaß und Abrechnungen mit Rechnungsprüfung
  • Abnahme bzw. Inbetriebnahme und Übergabe an den Auftraggeber
  • Kontrolle der Bauüberwachung
  • Koordination der an der Bauüberwachung Beteiligten
  • Mitwirkung bei Auswertung von Unternehmerangeboten sowie bei Vergabeverhandlungen
  • Inverzugsetzen der Unternehmen
  • Bauabnahme mit Bauunternehmen
  • Antrag und Bauabnahme mit Behörden
  • Inbetriebnahme und Übergabe an den Auftraggeber
  • Kostenfeststellung
  • Erstellung und laufende Kontrolle von Finanzmitteln und Zahlungsplänen
  • Kostenkontrolle

Die Dorsch Gruppe erbringt auf diesem Fachgebiet Leistungen nach §2 der Baustellenverordnung (– BaustellV) für öffentliche und private Auftraggeber in den Fachgebieten Hochbau/Architektur, Straßen- und Ingenieurbau, Infrastruktur und bei Baumaßnahmen an Gleis- und Fahrleitungsanlagen der DB AG und örtlicher Verkehrsträger.

Die Erarbeitung der SIGE- Unterlagen in der Planung (Gefährdungsanalysen, SIGE- Plan, Baustellenverordnung, Mitwirkung bei der Planung und Ausschreibung in Sicherheits- und Gesundheitsschutzfragen) als auch die Koordination bei der Bauausführung (u. a. Vorankündigung, Alarmplan, Baustellenbrandschutzordnung erstellen, Einweisung der Arbeitnehmer und Kontrolle der Arbeitssicherheit auf der Baustelle) gehören zum Leistungsumfang unseres Unternehmens.